Wahrnehmungsschulung - Was ist das und warum?

 

Ich stehe immer wieder vor genau dem gleichen Satz Lernender zu Beginn meiner Basis Kurse für Tierkommunikation: „Ich weiß nicht, ob es vom Tier kommt oder aus meinem Kopf." Ein Thema, das ganz normal ist in der heutigen Zeit. Technik, Kontrolle, Test, Berechnung, Struktur ohne Intuition veranlasst den Bauch, stiller und stiller zu werden, bis die innere Stimme fast verstummt. Telepathie, mit allen Sinnen erfassen und SPÜREN, das kann jeder von Natur aus. Doch lassen wir es zu, lassen wir unsere eigene Wahrnehmung gelten, ja achten wir sie? „WIE GEHT DAS ÜBERHAUPT? DAS IST WAS FÜR SPEZIELLE MENSCHEN, ABER ICH KANN DAS NICHT". Dies und andere immer wiederkehrende Sätze waren schließlich der Anlass für mich, diese Schulung der Sinne zu erarbeiten und somit eine fantastische Hilfe zu bieten, sich tiefer mit den eigenen Sinneswahrnehmungen zu beschäftigen und der Intuition und den einzelnen Sinnen wieder trauen zu lernen. Alles, was wir durch unsere Sinne erfahren, ist zunächst einmal Wahrnehmung. Ich nehme es wahr, also IST es und hat seine Berechtigung, angenommen zu werden. Woher es kommt, was es bedeutet, ist die nächste Frage und DIE, welche die meisten Menschen dazu veranlasst, ihre eigenen Wahrnehmungen wieder in Zweifel zu stellen. Der Verstand will erklären, be-greifen und einsortieren. Es muss in die alt bekannte Denkstruktur passen, sonst ist es „nichts", was wahrgenommen wurde. Kinder stellen ihre Sinneswahrnehmungen nicht in Frage, Erwachsene leider immer noch sehr häufig. Um bewusst zu kommunizieren, darf der Mensch neu erlernen, sich zu trauen, seinen Sinnen zu trauen und dem zu folgen, was Bauch, nicht Kopf sagt.

 

Was wird nun gemacht in dieser Schulung der Sinne?

 

Jeder von uns hat die verschiedensten Sinne, Hör - Riech - Schmeck - Tast - und Spürsinn sowie zahlreiche andere teils völlig ungenutzte Wahrnehmungs - Plattformen und Zugänge zu den Zwischentönen, dem im Alltag nicht Sichtbaren, den Energiefeldern anderer und den telepathisch gesandten Gedanken und Gefühlen von Mensch, Tier, Pflanze, ja Steinen und allem Beseelten. Sie zu entdecken, ihnen trauen zu lernen, Beweise zu erhalten, damit auch unser Kopf annehmen kann was der Bauch erfahren hat, das ist Ziel der Sinnesschulung. Auren von Menschen, Tieren, Pflanzen und Steinen erkennen, verstehen, dass jeder Mensch dies kann und UNTERSCHIEDLICH tut. Verstehen können, WAS wahrgenommen wird. Das eigene innere Wörterbuch entdecken lernen, die EIGENEN Zuordnungen machen statt Büchern und Lehren hinterher zu laufen und sich von den Wahrheiten anderer abhängig zu machen.

Vom Aura erkennen mit ALLEN Sinnen, was durchaus möglich ist und darüber hinaus natürlich, über Kommunikation mit geistigen Wesenheiten, die uns schon lange liebevoll begleiten und nur darauf warten, gehört und gespürt, entdeckt zu werden um zu helfen, über Wahrnehmen, wie Farben sich ANFÜHLEN.. all das und vieles mehr wird hier geschult und eröffnet. Die Welt wird um einen wesentlichen Bestandteil weiter und reicher, das Verständnis für die gesamte Schöpfung wird größer und weiter und es entsteht durch diese schöne Arbeit eine ganz neue tiefere Achtung vor allem Leben und der Verbundenheit MIT allem Leben. Der Gedanke des Getrenntseins wird sichtbar, um sich dann langsam immer mehr aufzulösen.

 

Das Ziel der Sinnesschulung:

 

Seine eigene Wahrnehmung, Wahrheit und das innere WISSEN erkennen und es im ganz alltäglichen Leben integrieren. Sich selber trauen lernen und dadurch Entscheidungen mit Verstand UND Bauch im Einklang treffen lernen. Niemand weiß so gut wie man selber, was das Beste ist für einen selbst. Wozu im Außen nach der Bedeutung dessen forschen, was ich wahrnehme? Wozu in Büchern suchen, andere fragen nach IHREN Wahrheiten? Ich habe sehr großen Spaß daran, Menschen zu begleiten und ihnen zu helfen, sich selber und ihre Sinne entdecken zu lernen und sehe immer wieder mit Staunen, wie viel in jedem Einzelnen steckt, wenn er es nur GESCHEHEN LÄSST.

Diese Schulung soll für Menschen da sein, die sich über die Basis und Aufbau Kurse tiefer beschäftigen möchten mit ihren Wahrnehmungen, die Aura fühlen und sehen möchten, die ihre Angst verlieren möchten vor den Vorstellungen der Geistigen Welt und die Kontakt haben möchten mit den helfenden „Händen" der Geistführer und Engelenergien, die uns so stetig und natürlich begleiten. Sie soll begleitend und aufklärend wirken für die, welche „ihren Weg suchen", verstehen wollen, was für sie hinter scheinbaren „Phänomenen" steckt, die sie erleben.

 

Trau dir! Wenn du es nicht tust, wie soll es dann jemand anders tun, ein Mensch, ein Tier?

 

Kosten: 90 € plus Verzehr pro Einheit,

drei Abschnitte an je einem Tag jeweils zusammenhängend

 

 

 

 Jetzt  wieder neue Termine unter Seminar Termine!

 

Kontakt

Petra Marion Wiesmann

Schönbergstrasse 79

53501 Grafschaft Esch

 

Telefon

+ 49 163 60 59 211

 02641-890 490 8

 

E-Mail

info@tierkommunikator.com

 

Telefonische Sprechzeiten

Mi und Do mittags in der Zeit von 12 - 14 Uhr. Derzeit habe ich keinen AB, daher bitte eine Nachricht per SMS senden, ich antworte so wie es möglich ist. 

 

Fr/Sa/So ist Seminar Zeit u ich bin nur per SMS erreichbar,

 

Mo/Di ist das Büro geschlossen.

 

 

 

Workshop bei Ihnen?

 

Was ist dafür nötig?

 

Ein schöner ruhiger Raum, einige Interessierte, je nach zu leistender Strecke/Gegebenheiten ab fünf Personen bis max 15,  fertig!